Fuhrpark

Lokomotiven:

 

Am ehemaligen Haltepunkt Niederstraß an der DB-Strecke München - Salzburg liegt 

dieses EUFLOR Humuswerk, die Abbaufelder des Unternehmens liegen südlich des Werkes. 

Der Betrieb zeichnet sich durch ein umfangreiches 600 mm-Gleisnetz ( über 15 Kilometer ) 

sowie hohen Lokbestand aus. Einige bekannte Lokomotiven:

 

 

Bild

Lok - Nummer

Hersteller

Fabrik Nr./Bj.

Art

Typ

Bemerkung

Bild

1

Gmeinder

4527 / 1949

B-dm

10/12 PS

19xx ex. Städt. Brennstoffstelle, Ravensburg

Bild

2

Deutz

56637 / 1960

B-dm

A2M514G

19xx ex. BHS-Pechkohlenbergwerk, Peißenberg

Bild

3

Diema

2655 / 1963

B-dm

DS 20

Neulieferung

Bild

4

Deutz

56642 / 1960

B-dm

GK20B

19xx ex. BHS-Pechkohlenbergwerk, Peißenberg

Bild

5

Deutz

56042 / 1957

B-dm

A2M517G

19xx ex. Klöckner-Werke AG, Castrop-Rauxel, für Piesberg

Bild

6

Deutz

57809 / 1964

B-dm

GK20B

19xx ex. BHS-Pechkohlenbergwerk, Peißenberg  

 
In Bayern betreiben die Bayerischen Hütten- und Salzwerke (BHS) 
einige Torfwerke, wobei das in Ainring - Niederstraß frühere Grubenloks einsetzt, die ein hohes Führerhaus 
erhalten haben. Eine davon, die als Streckenlok eingesetzte 5 (Deutz 56042/1955/A6M517G), 
rangierte am 16.06.1992 an der Übergabestelle am Rande des Moores.
 
Personenwaggons:
                           	
	mehrere "Personenloren"
 
Güterwaggons: 
           	Ca. 80 Torfloren 4ax mit Holzaufbau sowie einige Spezialloren wie Flach- und Kesselloren.
	Weiters im Bestand eine Gleisbau Maschine und einer Entspannungslore.
 
Quelle:
*mit freundlicher Genehmigung von

Werk- und Feldbahnen in Süddeutschland,

http://home.arcor.de/steffenhartwich/index.htm

und http://www.g-meisner.de/

Text und Inhalt wurden abgeändert im Sinne von Aktualität und Interesse !

zurück