aktuellere Meldungen   << News Archiv >>   weitere Meldungen

   

 

15.06.2006 bis 17.06.2006 - Drachenbootcup in Bürmoos

 

1. Salzburger Drachenboot-Cup 2006

 

Drachenbootcup in Bürmoos - Training und Wettbewerb

     

     

 

Mehr dazu finden Sie hier: 1. Salzburger Drachenboot-Cup 2006

 


15.06.2006 bis 17.06.2006 - Drachenbootcup in Bürmoos

 

1. Salzburger Drachenboot-Cup 2006

 

Vom 16. bis 18. Juni 2006 fand in Bürmoos das größte jemals stattgefundene Event des Salzburger Flachgaues statt! 18.000 Zuschauer erlebten ein Mega-Event der Sonderklasse mit 1.600 Sportlern, zahlreichen Bands und einer Zeltstadt aus Gastronomie, Kunst und Kultur!

 

1. Salzburger Drachenboot-Cup 2006

 

Der Bockerlbahn Museumsbahnverein stellte natürlich sämtliche Flächen am Gelände als

Parkflächen zur Verfügung. Auch ein Rennteam konnte organisiert werden.

 

Drachenbootcup in Bürmoos - Die Vorarbeiten

                 

 

Großputz auf einer Flächen von zirka 30.000m² !

 

Drachenbootcup in Bürmoos - Vorbereitungen abgeschlossen

     

     

     

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten die hier zusammen geholfen haben !

Am Haupteventtag fanden hier rund 150 Autos Platz, 

das entspricht einer Auslastung von zirka 18% dieser Flächen. 

 


10.06.2006 - Stromversorgung "Hauptgebäude"

 

Die Stromversorgung im Hauptgebäude wird nun Stück für Stück aktiviert.

Als das Torfwerk aufgelassen wurde herrschte am gesamten Gelände 

Selbstbedienung so auch bei der Elektroinstallation.

Nun wird Leitung für Leitung neu verlegt.

 

  


10.06.2006 - Wand abgetragen

 

Die Bürowand wurde nun fertig abgetragen,

 

  

 

warum eine Sanierung nötig ist lässt sich am rechten Bild erkennen !

 

  

10.06.2006 - Weichenbereiche gesäubert

 

Rundum Weichen und Weichensteller wurde die Vegetation wieder einmal zurück gedrängt

 

     


02.06.2006 - Schutzwand wird aufgestellt

 

Um ungestört sanieren zu können wurde diese Wand errichtet.

Sie bittet hoffentlich Schutz vor Wind, Wetter und Einbruch !

 

  


24.05.2006 - Gleis 30 wird abgebaut 

 

Reste verwerten !

+++

04.10.2003 - Abtransport - Ergebnis Minimum 50.000 € Schaden !

+++

Nun werden eben die Reste verwertet, die Gleise gehen großteils in den Schrott.

Einige sehr wenige kommen ins Lager.

 

Übrigens für den Schaden ist bis jetzt noch niemand aufgekommen !

 

  


24.05.2006 - Bahnübergang gesäubert

 

Durch den hohen Bedarf an Streusplitt in diesem Winter waren auch unsere

Fahrrillen an den Bahnübergängen komplett verlegt.

Nun fährt es sich wieder ohne knirschende Geräusche !

 

     


 

aktuellere Meldungen   << News Archiv >>   weitere Meldungen

 

Hauptmenü