Maxdorferstraße / Weidmoos

Die Bockerlbahn wird künftig das Weidmoos nicht mehr befahren,

einerseits soll die Natur nicht zu sehr gestört werden.

Andererseits wird das Weidmoos in absehbarer Zeit geflutet !

Dadurch soll sich das Moor wieder erholen,

weiters wird neuer Lebensraum für seltene Flora und Fauna entstehen !

 

 

An der Maxdorfer Straße soll der Endbahnhof entstehen.

Von hieraus kann der Besucher via Torflehrpfad in das Weidmoos gehen und die einzigartige Natur genießen !
In der Schutzhütte Weidmoos soll ein Informationszentrum entstehen, 

hier soll dem Besucher alles rund um das Moos vermittelt werden.


Ein Teil der Gleise Richtung Weidmoos-Schutzhütte dürfen liegen bleiben,
der Aspekt Feldbahn sollte auch hier nicht verloren gehen !
(Weidmoos - Konzept: Torflehrpfad, naturwissenschaftliche Beobachtungsstation, Schutzhütte)

 


Legende

 

------

Schiene: befahrbar bzw. vorhanden

------

Schiene: Nicht mehr vorhanden - abgebaut oder anders verlegt !

"Fliegendes Gleis" - während der Abbau noch stattfand !

------

Torflehrpfad im Bau !

und

Streckenzugehörigkeit